Beziehungsarbeit als Chance im Antigewalt-Training

Folgenden Artikel habe ich für die aktuelle Ausgabe des Informationsdienst Straffälligenhilfe geschrieben, der Fachzeitschrift der Bundesarbeitsgemeinschaft Straffälligenhilfe (BAG-S). Beziehungsarbeit als Chance im Antigewalt-Training Ich möchte eine zentrale Erfahrung aus der Praxis teilen – nämlich, dass die Qualität der Arbeitsbeziehung zentral ist für das Gelingen von Veränderungsprozessen. Das ist ganz sicher keine neue Erkenntnis und doch […]

Antigewalt-Methoden-Feuerwerk am SFBB

Feuerwerk statt Feuerwaffen – Kreative Interventionstechniken für Konfliktsituationen in Gruppen- und Einzelsettings Das Seminar bietet den Teilnehmenden ein Methodenfeuerwerk zur Bearbeitung des Themenkomplexes Gewaltprävention, -intervention, -aufarbeitung. Die Gruppe probiert sämtliche Methoden im Rahmen des Seminars selbst aus und kann sie damit direkt auf die eigene Praxis bezogen reflektieren und auswerten. Dabei werden auch spezielle Herausforderungen […]

23. DPT – Dresden – Nachbericht

Couragiert – Das ist für mich ein, wenn nicht gar der passende Oberbegriff für den gesamten Kongress. Der 23. Deutschen Präventionstag im ICC Dresden gilt laut Sächsische Zeitung mit mehr als 3000 Teilnehmer_innen aus 54 Ländern als weltweit größter und am besten besuchte Jahreskongress zum Thema Kriminalitätsprävention. In 150 Vorträgen und 150 Info-Ständen präsentierten Akteure […]

23. Deutscher Präventionstag in Dresden

Über Beziehung zur Deradikalisierung im Antigewalttraining Vortrag auf dem 23. DPT am 12. Juni im Congress Center Dresden Für Kurzentschlossene: Übermorgen um 11 Uhr gebe ich einen sogenannten Projektspot auf dem diesjährigen Präventionstag mit dem Schwerpunktthema „Gewalt und Radikalität – Aktuelle Herausforderungen für die Prävention“. Am Montag und Dienstag gibt es über 70 Vorträge zu […]

Fachkommission „Häusliche Gewalt“ — Bericht Teil I

Kurz vor Weihnachten war ich, zusammen mit 40 anderen Fachleuten, bei der 2x/Jahr von der BIG – Koordinierung (BIG e.V. – Berliner Initiative gegen Gewalt an Frauen) organisierten Fachkommission zu Häuslicher Gewalt — Gewalt ausgehend vom Partner, vom Ex oder von Familienangehörigen. Die beiden Themen, die diesmal auf der Agenda standen, waren „Täterorientierte Intervention“ und […]

Methoden-Workshop im SFBB – 15./16. März – noch Plätze vorhanden!

Was tun, wenn’s brennt? – Wie gehe ich mit gewaltvollen Konflikten in Gruppen um? In Konflikt- und Krisensituationen im Alltag der stationären Jugendhilfe sind gelingende Deeskalations- und Interventionstechniken gefragt. Den Teilnehmenden bietet sich die Möglichkeit, die eigenen Handlungsstrategien zu reflektieren und alltagstaugliche Methoden kennenzulernen und zu erproben. Das Seminar setzt an den eigenen Erfahrungen und […]

Workshop für Paare oder alleine – Gewalt ist keine Lösung – 23.2.

Streit passiert. Manchmal fliegen auch die Tassen und dabei geht nicht nur das Porzellan zu Bruch. Was tun, wenn bei uns/ bei mir die Sicherung durchbrennt? In unserem Workshop suchen wir mit Ihnen Alternativen zu dem, was im Streit Angst macht, Grenzen überschreitet und Mach ausübt. Wann: 23. Februar 19:00 bis 20:30 Uhr (Auf Anfrage […]

Demokratie gegen Menschenfeindlichkeit N° 3 (1/2017)

Ausgabe N°3 von Demokratie gegen Menschenfeindlichkeit ist zwar nicht mehr ganz taufrisch, aber inhaltlich immer noch hoch aktuell! Die Zeitschrift für Wissenschaft und Praxis hat diesmal den Schwerpunkt ‚Zeitenwende‘, wobei sich das Thema „demokratiefeindliche Bewegungen“ von Anfang an als roter Faden durchs Heft zieht. Es geht also um islamistische Radikalisierung durch Online-Propaganda und um Rechtspopulismus in […]

Soundtrack für Antigewalttrainer_innen, die zu ihren Roots stehen und auch Gespür für ein bißchen Selbstironie haben

Ich bin Antigewalt-Trainer und das aus tiefster Überzeugung und noch dazu mit stetig zunehmender Begeisterung. Diese Überzeugung war nicht immer in dieser Konsequenz ausgeprägt. Es gab eine Entwicklung und in dem Zusammenhang natürlich auch Schlüsselereignisse. Geblieben ist eine nicht zu leugnende Faszination für Gewalt affine Punk- und Oi!-Musik. In diesem Zusammenhang wäre es nicht fair, […]

Ich hab` noch einen Methoden-Koffer in Berlin…

Rottet euch zusammen, um zusammen zu wachsen! Ein Plädoyer für Methodentreffs und Intervisionsgruppen. Wir nutzen Methoden im Training, in der Supervision, im Coaching — um Einstiege zu erleichtern, Themen zu bearbeiten, Ergebnisse zu sichern und Seminare auszuwerten. Sie helfen bei der Draufsicht auf eine Situation, erleichtern Perspektivenwechsel und unterstützen beim Bilden von Hypothesen. Und Methoden […]
  • 1
  • 2